1. Saarland

Leichter Sachschaden nach Zusammenstoß

Leichter Sachschaden nach Zusammenstoß

BliesdalheimLeichter Sachschaden nach ZusammenstoßZum Zusammenstoß zweier Pkw kam es am Samstagnachmittag, als eine 43-Jährige mit ihrem Auto die Bliestalstraße in Bliesdalheim befuhr. Sie wollte einen vor ihr fahrenden Pkw, der nach links in eine Grundstückseinfahrt abbiegen wollte, überholen. Dabei kam es zur Kollision

BliesdalheimLeichter Sachschaden nach ZusammenstoßZum Zusammenstoß zweier Pkw kam es am Samstagnachmittag, als eine 43-Jährige mit ihrem Auto die Bliestalstraße in Bliesdalheim befuhr. Sie wollte einen vor ihr fahrenden Pkw, der nach links in eine Grundstückseinfahrt abbiegen wollte, überholen. Dabei kam es zur Kollision. Es entstand an beiden Autos leichter Sachschaden, wie die Polizei Blieskastel mitteilt. redOrmesheimKennzeichen an einem BMW gestohlenIn der Zeit zwischen vergangenen Freitag, 23 Uhr, und Samstag, 15 Uhr, wurde das hintere HOM-Kennzeichenschild eines BMW gestohlen. Wie die Polizei Blieskastel mitteilt, geschah die Tat wahrscheinlich in Ormesheim, Querstraße, wo das Fahrzeug über Nacht in einer Grundstückszufahrt abgestellt war. redHinweise an die Polizei unter Tel. (06842) 92 70.BlieskastelStadtrat will den Fachmarkt verhindernDer Stadtrat Blieskastel hat in seiner jüngsten Sitzung beschlossen, einen Bebauungsplan für das Gebiet Am Industriering aufzustellen. Damit will er verhindern, dass auf dem Lautzkircher Gelände, wo derzeit die "Fundgrube" ist, ein Zentrum mit Einzelhandelsgeschäften entsteht. Denn das könne sich negativ auf die Geschäfte in der Innenstadt auswirken. > Seite C 3WittersheimOrtsrat gegen Schließung des HeckenplatzesDer Heckenplatz darf nicht geschlossen werden. Das forderten die Wittersheimer Ortsratsmitglieder einstimmig. Der Platz sei eine Dienstleistung für die Bürgerinnen und Bürger, wurde betont. Der als Ersatz geplante Grünschnittgutschein für die Deponie in Ormesheim sei keine Alternative. > Seite C 3BlieskastelMinister bringt Geld für die FeuerwehrenDie Stadt Blieskastel hat am Freitag zwei Bewilligungsbescheide für die Feuerwehr in Breitfurt und Niederwürzbach in Höhe von insgesamt 388 400 Euro aus den Händen von Innenminister Stephan Toscani erhalten. Bürgermeisterin Annelie Faber-Wegener nahm die Bescheide im Rathaus entgegen. > Seite C 3VereineMusik und Lieder aus aller WeltDer Spiel- und Wanderclub Niederwürzbach hat die Reihe seiner Herbstkonzerte "Musik und Lieder aus aller Welt" fortgesetzt. Die Spielgemeinschaft des Zupforchesters des Spiel- und Wanderclubs und des Mandolinenorchesters St. Ingbert spielten in der Würzbachhalle. > Seite C 4