Lehrgang in Hauswirtschaft eröffnet neue Perspektiven

Lehrgang in Hauswirtschaft eröffnet neue Perspektiven

Dillingen. Bei der Katholischen Erwachsenenbildung (KEB) in Dillingen findet ein Vorbereitungslehrgang auf die Berufsabschlussprüfung Hauswirtschafter/in statt. Das ist ein moderner Beruf mit vielen Perspektiven

Dillingen. Bei der Katholischen Erwachsenenbildung (KEB) in Dillingen findet ein Vorbereitungslehrgang auf die Berufsabschlussprüfung Hauswirtschafter/in statt. Das ist ein moderner Beruf mit vielen Perspektiven.Der Vorbereitungskurs ist für Frauen, aber auch Männer, geeignet, die sich aus der Arbeitslosigkeit heraus oder berufsbegleitend qualifizieren und ihre Chancen auf Arbeit verbessern wollen.

Der Vorbereitungslehrgang kann mit Bildungsgutschein oder Bildungsprämie gefördert werden, wie die KEB mitteilt.

Der Lernstoff wird in zehn Monaten vermittelt, insgesamt 250 Unterrichtsstunden Theorie und Praxis mit Themen wie betriebswirtschaftliche Grundlagen, Speisenzubereitung, Wohnbereiche einrichten, gestalten und reinigen, Personen wahrnehmen und betreuen und mehr. Nach bestandener Prüfung beim Kultusministerium bestehen gute Aussichten für eine Beschäftigung in Einrichtungen der Alten-, Jugend- oder Behindertenhilfe, Kranken- und Kureinrichtungen, Sozialstationen, Tagungshäusern und Hotels, Ganztagsschulen oder Dienstleistungsagenturen.

Der Vorbereitungslehrgang startet am Dienstag, 6. November, um 15 Uhr. red

Kontakt: KEB im Kreis Saarlouis, Friedrich-Ebert-Straße 14, 66763 Dillingen; Telefonnummer (0 68 31) 7 60 20; E-Mail: gerhard.alt@keb-dillingen.de.

Mehr von Saarbrücker Zeitung