LED-Leuchten erhellen den Weg zum Einkaufsmarkt

LED-Leuchten erhellen den Weg zum Einkaufsmarkt

Das wird besonders die Anwohner in der Ringstraße, dem Scheibengraben und dem Ahornweg freuen, mutmaßt man in der Gemeindeverwaltung. Insgesamt sechs LED-Leuchten werden zukünftig eine wichtige fußläufige Verbindung nach Eppelborn und zum Einkaufsmarkt am Kreisel erleuchten.

Die Gemeinde Eppelborn ist bemüht, den weiteren Ausbau der Straßenbeleuchtung nur noch in Ausnahmefällen zuzulassen. Eine dieser Ausnahmen stellen Fußwege dar.

Hier geht es neben dem Thema Sicherheit für Schulkinder und Senioren auch um die Schaffung attraktiver Alternativen zur Benutzung des Autos für die Mobilität im Nahbereich. Die Baumaßnahme wird insgesamt 10 400 Euro kosten.

Ferner hat die Bürgermeisterin sich beim Landesbetrieb für Straßenbau (LfS) für den Neubau eines Rad- und Gehweges zwischen Habach und Eiweiler eingesetzt. Auch für die Sanierung der Ortsdurchfahrt der B 10 in Neububach einschließlich der Sanierung von Rad- und Gehwegen durch den LfS hat Bürgermeisterin Müller-Closset dieser Tage eine entsprechende Vereinbarung auf den Weg gebracht.

Mehr von Saarbrücker Zeitung