Lebenshilfe fordert neue Tagesförderstätte

Lebenshilfe fordert neue Tagesförderstätte

Lebenshilfe fordert neue TagesförderstätteNeunkirchen. Das Lebenshilfewerk Neunkirchen fordert dringend eine neue Tagesförderstätte für Menschen, die mehrfach körperlich oder geistig behindert sind

Lebenshilfe fordert neue TagesförderstätteNeunkirchen. Das Lebenshilfewerk Neunkirchen fordert dringend eine neue Tagesförderstätte für Menschen, die mehrfach körperlich oder geistig behindert sind. Nach den Worten von Geschäftsführer Jürgen Müller werden in den nächsten Jahren mehr als 50 Schüler aus den beiden Schulen im Kreis Neunkirchen für Geistigbehinderte der Lebenshilfe entlassen. Für die Menschen, die keiner Betätigung in der Werkstatt für behinderte Menschen nachgehen können, gebe es im Landkreis nicht genügend Plätze in Tagesförderstätten. redFrau verursacht Unfall nach SchwächeanfallQuierschied. Eine 52-Jährige aus Schönbrunn hat am Samstag gegen zwölf Uhr auf der A 8 in Fahrtrichtung Saarbrücker Kreuz in Höhe von Quierschied nach einem Schwächeanfall einen Unfall verursacht. Die Polizei nannte es in ihrem Bericht "Glück im Unglück", als die Frau zuerst ungebremst nach rechts in die Böschung fuhr, dann zurück auf die Straße kam und gegen die Mittelleitplanke prallte. Die Fahrerin wurde nur leicht verletzt. Das Auto wurde zum Totalschaden. red

Mehr von Saarbrücker Zeitung