Lebensfreude und explosive Energie

Lebensfreude und explosive Energie

Hühnerfeld/Sulzbach. Der Tanzkreis der DJK Hühnerfeld erweitert im Jahr 2012 sein Angebot um lateinamerikanische Tänze, insbesondere Salsa. Heiße Latino-Rhythmen, viel Spaß und Bewegung für alle in jedem Alter sind im Programm. Salsa ist Kult, Lebensgefühl, zeigt auf authentische Weise kraftvolle Lebensfreude und explosive Energie

Hühnerfeld/Sulzbach. Der Tanzkreis der DJK Hühnerfeld erweitert im Jahr 2012 sein Angebot um lateinamerikanische Tänze, insbesondere Salsa. Heiße Latino-Rhythmen, viel Spaß und Bewegung für alle in jedem Alter sind im Programm. Salsa ist Kult, Lebensgefühl, zeigt auf authentische Weise kraftvolle Lebensfreude und explosive Energie. Der nigerianische Komponist, Musiker und Tanzlehrer Kevin Alamba lebt seit 1988 im Saarland. Seine Salsa-Partys sind vielerorts schon etabliert. Cha Cha Cha, Merengue, Bachata - Kevin legt immer die richtige Musik auf, schreibt der Verein. In Sulzbach hatte der Musiker vor Jahren die Veröffentlichung seiner ersten CD präsentiert. Daher sagte er gerne zu, mit der DJK in Sulzbach zusammenzuarbeiten. Die ersten gemeinsamen Aktionen fanden zum Gala-Ball und zum Silvesterball 2011 statt, und Kevin begeisterte die Ballgäste. Zum Auftakt für das neue Tanzangebot veranstaltet die DJK in Zusammenarbeit mit dem Kulturamt der Stadt Sulzbach am nächsten Samstag, 24. März, im Salzbrunnenhaus eine Salsa-Party mit dem Mann aus Nigeria.Für alle, die noch schnell ein paar Tanzschritte einüben möchten, gibt es zu Beginn der Salsa-Party von 20 bis 21 Uhr einen entsprechenden Kurs. Danach darf sich jeder dem Rhythmus der Latin Music hingeben. Diese Veranstaltung wird zukünftig alle zwei Monate stattfinden. Der Eintritt kostet fünf Euro.

Darüber hinaus werden vom Tanzkreis der DJK Hühnerfeld ein- oder zweiwöchentlich Salsa-Übungsstunden angeboten. Diese finden donnerstags bzw. freitags in den Trainingsräumen des Tanzkreises in der Sulzbachtalstraße 108 statt. Übungsleiter ist auch hier Kevin Alamba.

Die Standard- und Lateingruppen des Tanzkreises treffen sich weiterhin sonntags. Weitere Infos findet man auf der Homepage der DJK Hühnerfeld. red

www.djk-huehnerfeld.de