Lebendiger Adventskalender beim Verkehrsverein

Lebendiger Adventskalender beim Verkehrsverein

Lebach. Am Nikolausabend, Montag, 5. Dezember, lädt der Verkehrsverein Lebach ein, das Adventsfenster im Büro des Verkehrsvereins (in der Lebacher City) zu besuchen. Treffpunkt ist um 17 Uhr an der Michaelschule in der Mottener Straße

Lebach. Am Nikolausabend, Montag, 5. Dezember, lädt der Verkehrsverein Lebach ein, das Adventsfenster im Büro des Verkehrsvereins (in der Lebacher City) zu besuchen. Treffpunkt ist um 17 Uhr an der Michaelschule in der Mottener Straße. Diese Aktion findet im Rahmen des "Lebendigen Adventskalenders" statt, den Gemeindereferentin Marlene Schenk zusammen mit Pfarrangehörigen aus allen Stadtteilen im vergangenen Jahr ins Leben gerufen hat.Von der Michaelsschule geht es gemeinsam durch die Straßen Lebachs - vorbei an adventlich beleuchteten Vorgärten und Fenstern - zur Fußgängerzone in der Lebacher City. Dort erwartet die Besucher ein besonders schön gestaltetes Fenster, eine dazu passende Geschichte, etwas Warmes zu trinken, Weihnachtsgebäck und eine frohe Gemeinschaft. Der Nikolaus hat er für alle Kinder eine kleine Überraschung dabei. kü