Lebendige Vorlesestunde mit Kinderbuch-Autorin

Lebendige Vorlesestunde mit Kinderbuch-Autorin

Zu Gast in der Stadtbibliothek war jetzt die Kinderbuchautorin Anne Maar. Sie suchte das Wechselspiel mit den Kindern, und die machten begeistert mit.

So entstand eine lebendige Vorlesestunde. Ihre Zuhörer waren Mädchen und Jungs der vierten Klassen der Mellinschule. Martin Degen, der Leiter der Stadtbibliothek, freute sich sehr über den Besuch der 47-jährigen Autorin.

Sie las aus ihrem neuen Kinderbuch "Der Sprung ins kalte Wasser" vor. In der Geschichte geht es um Freundschaften und Zuneigung verschiedener Art. Im Mittelpunkt steht die junge Isabel. Sie ist am Wochenende allein zu Hause, sucht zögernd bis fordernd den Kontakt zum bisher wenig beachteten Tom. Es kommt zu Konflikten, doch immer wieder tun sich neue Blickwinkel und Beziehungen auf.

Die Zeit verging wie im Flug, die Veranstaltung war viel zu schnell vorbei. Die Lesung in Sulzbach erfolgte in Zusammenarbeit mit dem Friedrich-Bödecker-Kreis Saarland.

Mehr von Saarbrücker Zeitung