Lebacher Gymnasiasten laden zu Konzert ins Atrium ein

Lebacher Gymnasiasten laden zu Konzert ins Atrium ein

Lebach. Alle Jahre wieder verwandelt sich das Atrium des Geschwister-Scholl-Gymnasiums für einen Abend im Advent in einen Ort des Lauschens, Träumens und Staunens. Dann nämlich, wenn die Schule zu ihrem traditionellen Weihnachtskonzert am Donnerstag, 15. Dezember, um 19 Uhr ins Atrium des Geschwister-Scholl-Gymnasiums in Lebach einlädt

Lebach. Alle Jahre wieder verwandelt sich das Atrium des Geschwister-Scholl-Gymnasiums für einen Abend im Advent in einen Ort des Lauschens, Träumens und Staunens. Dann nämlich, wenn die Schule zu ihrem traditionellen Weihnachtskonzert am Donnerstag, 15. Dezember, um 19 Uhr ins Atrium des Geschwister-Scholl-Gymnasiums in Lebach einlädt.Unter der Leitung der Musiklehrerin verzaubern dabei mehr als 80 Schüler ihr Publikum mit weihnachtlichen Klängen. Besinnliche Weihnachtstexte reihen sich ein in das Musikprogramm der einzelnen Klassen und Kurse, des Oberstufenchors sowie der Schulband. Dabei bieten die Schüler des Geschwister-Scholl-Gymnasiums im Verlauf des Programms einige international bekannte Stücke dar und überzeugen durch mitreißende Vielseitigkeit. Nach den aufwändigen Proben, die unter anderem in einem zweitägigen "Trainingslager" in der Jugendherberge Tholey stattfinden, kann sich erfahrungsgemäß die Leistung der musizierenden Schüler mehr als sehen lassen. red/ab

Mehr von Saarbrücker Zeitung