Lauter Holzköpfe: In Heusweiler trifft Kasperle auf Rapunzel

Lauter Holzköpfe: In Heusweiler trifft Kasperle auf Rapunzel

Heusweiler. Der Puppenpalast gastiert am morgigen Freitag, 15. Januar, 15.30 Uhr, in der Heusweiler Kulturhalle. Karten (5 Euro) gibt es nur an der Tageskasse. "In diesem Jahr erleben der Kasper und seine Freunde wieder neue spannende Abenteuer im Märchenwald

Heusweiler. Der Puppenpalast gastiert am morgigen Freitag, 15. Januar, 15.30 Uhr, in der Heusweiler Kulturhalle. Karten (5 Euro) gibt es nur an der Tageskasse. "In diesem Jahr erleben der Kasper und seine Freunde wieder neue spannende Abenteuer im Märchenwald. Thema wird das beliebte und bekannte Märchen Rumpelstilzchen der Gebrüder Grimm sein, aufgeführt mit nostalgischen, von Hand gefertigten Holzhandpuppen in farbenfrohen Kostümen und mit lebhaften Kulissen in Szene gesetzt", heißt es in der Einladung. Ebenfalls dabei: Carlos der Rabe und das Krokodil. Das 45-minütige Märchen werde in fünf Szenen aufgeführt und sei geeignet für Kinder ab zwei Jahren, heißt es in der Pressemitteilung des Veranstalters.

Das Markenzeichen des "Puppenpalast" sind farbenfrohe Kulissen und eine Bühne in Form einer alten Ritterburg. Zudem seien die Aufführungen der reisenden Puppenbühnen humorvoll und dennoch märchengetreu und begeistere so auch "erwachsene Kinder". Auch werden die Kinder zum mitmache eingeladen. red

Weitere Infos unter Telefon (01 77) 6 77 92 93.