1. Saarland

Laufen für die Kinder in Afrika

Laufen für die Kinder in Afrika

. Bei herrlichem Herbstwetter mit Temperaturen von bis zu 20 Grad gingen am Samstag fast 300 Läuferinnen und Läufer beim achten Beninlauf im Illinger Ortsteil Hirzweiler an der Start.

Bestens organisiert war die Veranstaltung einmal mehr von der AG Benin, unter deren Dach sich die Aktion Palca, der Gewerbeverein Uchtelfangen, der ASB, die katholische Kirchengemeinde St. Josef und das THW in Illingen vereinen, und der LLG Wustweiler. "Ohne das Know-how der Wustweiler Läufervereinigung könnte unsere Benefizveranstaltung für die Partnergemeinde Toviklin in Westafrika nicht stattfinden", unterstrich der Sprecher der AG Benin, Christian Petry. Fest integriert in die unterschiedlichen Projekte der AG Benin ist auch die Gemeinde Illingen, und deswegen lässt es sich Bürgermeister Armin König nicht nehmen, den Startschuss für die Beninläufe jedes Jahr zu übernehmen.

Ziel der AG Benin ist es, vor allem Kindern im bitterarmen Toviklin eine Schulbildung zu ermöglichen. Gegründet 2004, hat die AG Benin bisher 190 Schulkinder in Toviklin in der Betreuung, die Aktion Palca hat gar eine komplette Schule in Tannou Gola errichtet, Kosten 30 000 Euro. Auch Krankenstationen wurden in den vergangenen fast zehn Jahren mit den Spendengeldern aus dem Läufen und weiteren Benefizaktionen, zum Beispiel dem jetzt wieder bevorstehende Impression Musicale am Illtal-Gymnasium, finanziert.

Zum Thema:

Ergebnisse:Den Schülerlauf gewann Daniel Müller aus Illingen vor Paul Honecker von der LG Saar.Den Fünf-Kilometer-Jedermannslauf entschied Manuel Erdorf (LTF Marpingen) für sich, auf Rang zwei kam Nicolas Gry aus Sarreguemines.Den Zehn-Kilometer-Hauptlauf gewann Sammy Schu (LTF Marpingen) vor Christian Alt aus Wustweiler. eng