Kommentar zum Landtagswahlkampf Schlechter Start für CDU-Team – und ein Foul des politischen Gegners

Bereits wenige Stunden nach Vorstellung seines Teams muss Tobias Hans einen Abgang hinnehmen. Im Hintergrund gab es ein Foul eines politischen Gegners, der Andeutungen streute. Lesen Sie hierzu einen SZ-Kommentar.

Tobias Hans präsentierte am Mittwoch sein CDU-Team. Doch wenige Stunden später folgte der Rückzug von Marisa Winter (rechts im Bild).

Tobias Hans präsentierte am Mittwoch sein CDU-Team. Doch wenige Stunden später folgte der Rückzug von Marisa Winter (rechts im Bild).

Foto: BeckerBredel

Der Rücktritt seiner gerade erst ernannten Kulturexpertin Marisa Winter ist zweifellos eine Belastung für den CDU-Wahlkampf, der mit der neuen Mannschaft mehr Tempo aufnehmen sollte. Als ein Foto in den sozialen Medien kursierte, das die Beamtin ohne Maske auf einer Corona-Demo gegen die Maßnahmen der Landesregierung zeigen soll, war klar, dass dies höchste politische Brisanz hat. Ein Eingeständnis von Winter, dass sie an einer Corona-Demo teilgenommen hatte und sehr bedauert, keine Maske getragen zu haben, verschaffte schnell Klarheit.