1. Saarland

Landtagswahl am 25. März: Klar geh' ich da hin!

Landtagswahl am 25. März: Klar geh' ich da hin!

St. Wendel. Die Saarländer können am Sonntag, 25. März, einen neuen Landtag wählen. In der Saarbrücker Zeitung sagen Persönlichkeiten aus der Region, warum sie es für wichtig halten, sich an der Wahl zu beteiligen. Heute kommt Dechant Klaus-Peter Kohler aus Oberthal zu Wort

 Klaus-Peter Kohler. Foto: Bistum
Klaus-Peter Kohler. Foto: Bistum

St. Wendel. Die Saarländer können am Sonntag, 25. März, einen neuen Landtag wählen. In der Saarbrücker Zeitung sagen Persönlichkeiten aus der Region, warum sie es für wichtig halten, sich an der Wahl zu beteiligen. Heute kommt Dechant Klaus-Peter Kohler aus Oberthal zu Wort.Klaus-Peter Kohler: "Im vergangenen Jahr haben wir miterlebt, wie stark Menschen sich in Tunesien, Libyen, Ägypten und immer noch in Syrien für demokratische Verhältnisse in ihrem Land einsetzen, das heißt auch für freie Wahlen. In unserem Land und für uns ist es heute selbstverständlich wählen zu dürfen. Leider hat bei uns die "Partei" der Nichtwähler in den letzten Jahren an Zulauf gewonnen. Nichtwählen ist die schlechteste Verhaltensform in einer Demokratie. Desinteresse ist keine Lösung und ist für das Wohl unserer Gesellschaft nicht förderlich. Für mich ist es selbstverständlich, zur Wahl des Landtages am Sonntag zu gehen und meine Stimme abzugeben."