1. Saarland

Landratsamt ist am 30.März früher zu

Landratsamt ist am 30.März früher zu

St. WendelLandratsamt ist am 30.März früher zuWegen einer Personalversammlung ist das Landratsamt St. Wendel mit den Eigenbetrieben Kultur- und Bildungsinstitut und Kommunale Arbeitsförderung am Mittwoch, 30. März, von zehn bis 13 Uhr geschlossen. Die KfZ-Zulassungsstelle, das Freizeitzentrum am Bostalsee sowie die Tourist-Information sind an diesem Tag erst ab 13 Uhr geöffnet

St. Wendel

Landratsamt ist am 30.März früher zu

Wegen einer Personalversammlung ist das Landratsamt St. Wendel mit den Eigenbetrieben Kultur- und Bildungsinstitut und Kommunale Arbeitsförderung am Mittwoch, 30. März, von zehn bis 13 Uhr geschlossen. Die KfZ-Zulassungsstelle, das Freizeitzentrum am Bostalsee sowie die Tourist-Information sind an diesem Tag erst ab 13 Uhr geöffnet. red

St. Wendel

Für Dachsanierung wird weiter Geld gebraucht

Die Sanierung des Daches des Seitenschiffes der St. Annenkirche in St. Wendel hat 26 340 Euro gekostet. 60 Prozent davon hat das Bistum Trier übernommen. Nun muss das Dach über dem Hauptschiff renoviert werden. Von den Gesamtkosten muss die Pfarrei selbst 30 000 Euro übernehmen. gtr

Tholey

Gefährlich: Elektrokabel an Laterne lagen blank

Ein Mechaniker der Störzentrale musste am Freitagabend eine gefährliche Manipulation an der Straßenbeleuchtung in Tholey beseitigen. Unbekannte hatten an einer Laterne am Fußweg zwischen Peter-Mönch-Weg und Paulusweg die Elektrokabel abgeklemmt, und die lagen, unter Vollspannung stehend, frei. Laut Polizeiangaben befanden sich diese Kabel in für Menschen erreichbare Höhe, was sehr gefährlich war. Zuvor beklagten sich Anwohner bei der St. Wendeler Polizei, dass in Tholey in zwei Straßen seit Tagen die Beleuchtung nicht mehr funktionieren würde. red

Die Polizei bittet um Hinweise, Tel. (06851) 8980.

Alsweiler/Sotzweiler

Zwei Autofahrerinnen betrunken am Steuer

Am Wochenende erwischte die St. Wendeler Polizei zwei Autofahrerinnen betrunken am Steuer. Am Freitagabend fiel eine 39-Jährige in Alsweiler auf und musste gleich zur Blutprobe. Ihr Führerschein wurde sofort einbehalten. Am frühen Sonntagmorgen war dann laut Polizei eine 21-jährige Fahrerin in Sotzweiler betrunken unterwegs. Sie streifte mit dem Spiegel ihres Wagens einen Fußgänger, der auf dem Gehweg ging. Der wurde allerdings nicht verletzt. Die 21-Jährige ist ihren Führerschein auch los. red

Nohfelden

Metall-Ritter mit Fußtritten traktiert

In der Nacht vom Samstag auf Sonntag wurde die Ritterstatue aus Metall, die am Ortseingang von Nohfelden, aus Richtung Türkismühle kommend, aufgestellt ist, beschädigt. Wie die Polizei Türkismühle berichtet, wurde sie mutwillig nach hinten gebogen und dann mit Fußtritten traktiert. red

Hinweise an die Polizeiinspektion Türkismühle, Telefon (0 68 52) 90 90.