Landrat verspricht: Der Leibniz-Altbau wird bald erweitert

Landrat verspricht: Der Leibniz-Altbau wird bald erweitert

St. Ingbert. Vielleicht auch angesichts der vielen Schulleiter, die in der vergangenen Woche zur Einweihung der Albert-Schweitzer-Schule gekommen waren (wir berichteten), äußerte sich Landrat Clemens Lindemann auch zu anderen Schulbauprojekten des Kreises in St. Ingbert

St. Ingbert. Vielleicht auch angesichts der vielen Schulleiter, die in der vergangenen Woche zur Einweihung der Albert-Schweitzer-Schule gekommen waren (wir berichteten), äußerte sich Landrat Clemens Lindemann auch zu anderen Schulbauprojekten des Kreises in St. Ingbert. So richtete Lindemann direkt an die Adresse von Rektorin Beatrix Lafontaine das Versprechen: "Der erste Bagger für den geplanten Erweiterungsbau des Leibniz-Gymnasiums wird noch in diesem Jahr vorfahren." Und mit diesem Erweiterungsbau werde sich auch eine Lösung für das Technisch-Gewerbliche Berufsbildungszentrum ergeben, das derzeit noch mit vier Klassen in der Albert-Schweitzer-Schule untergebracht sei. Der Landrat: "Diese vier Klasse können dann den Pavillon am Leibniz-Neubau nutzen. Und die Förderschule ist wieder alleiniger Herr im eigenen Haus." schet