1. Saarland

Landesweit fast konkurrenzlos

Landesweit fast konkurrenzlos

Bierbach/Oberbexbach. Auch in der kalten Jahreszeit gehen die Orientierungsläufer des TV Bierbach und TV Oberbexbach erfolgreich ihrem Hobby nach. So freuten sich die Bierbacher Sportler bei den im französischen Hémilly ausgetragenen Saarland-Meisterschaften über Goldmedaillen für Anna Braun, Lars Hartmann, Andreas Groh, Dirk Hartmann, Jens Schlafke und Walter Traudt

 Die Oberbexbacher Teilnehmer des Weinberg-Orientierungslaufs in Saulheim nach ihrer Rückkehr ins Saarland.Foto: Holzhauser
Die Oberbexbacher Teilnehmer des Weinberg-Orientierungslaufs in Saulheim nach ihrer Rückkehr ins Saarland.Foto: Holzhauser

Bierbach/Oberbexbach. Auch in der kalten Jahreszeit gehen die Orientierungsläufer des TV Bierbach und TV Oberbexbach erfolgreich ihrem Hobby nach. So freuten sich die Bierbacher Sportler bei den im französischen Hémilly ausgetragenen Saarland-Meisterschaften über Goldmedaillen für Anna Braun, Lars Hartmann, Andreas Groh, Dirk Hartmann, Jens Schlafke und Walter Traudt. Silber ging an Joachim Traudt, während Matthias Groh eine Bronzemedaille in Empfang nahm.Danach standen drei Wertungsläufe zum Saarland-Cup 2008 an. In Kirkel kam die Oberbexbacherin Laurence Dannecker in der Altersklasse (AK) W18 als Zweite ins Ziel. Der Bierbacher Lars Hartmann setzte sich in der AK M15 durch. Außerdem gab es drei Goldmedaillen für Oberbexbachs Nina Döllgast (W15), Daniel Giemsa (M12) und Bernhard Hilpert (M14). Bereits einen Tag später gingen die Läuferinnen und Läufer dann im Lautzkircher Wald auf die Piste. Joachim Traudt vom TV Bierbach wurde in der M18 gegen die nationale und internationale Konkurrenz guter Dritter. In der gleichen Altersklasse der Frauen holten die Oberbexbacherinnen Laurence Dannecker und Ulrike Döllgast Silber und Bronze. In einem Herzschlagfinale bei der M14 errang Bernhard Hilpert vom TVO vor Bierbachs Lars Hartmann und seinem Vereinskameraden Moritz Döllgast Platz eins. Zweite wurde Nina Döllgast in der W14 und bei der M10 standen mit Daniel Giemsa, Hartmut Hilpert sowie Victor Dannecker gleich drei Oberbexbacher ganz oben auf dem Siegespodest. Der neunte Saarland-Cup-Lauf wurde von den Bergfreunden Saar in Rentrisch veranstaltet. Anja Kästner aus Oberbexbach gewann die AK W18 und Walter Traudt vom TV Bierbach die M50. Außerdem gab es zwei weitere Goldmedaillen für Oberbexbachs Lars Kästner in der Anfänger-Wertung und Bierbachs Lars Hartmann bei der M14.Der zehnte und letzte Lauf zum Saarland-Cup 2008 findet am 6. Dezember nach Einbruch der Dämmerung statt. Veranstalter ist dann wieder der TV Bierbach. Bis zu diesem Zeitpunkt halten sich die Orientierungsläufer auch bei Wettkämpfen außerhalb des Saarlandes fit. So schnitten die Oberbexbacher Teilnehmer beim Weinberg-Orientierungslauf in Saulheim gut ab. Gold ging jeweils an Daniel Giemsa und Kira Döllgast, Silber an Nina Döllgast sowie Moritz Döllgast und Bronze an Lika Ranker.