1. Saarland

Landesvorsitzender kommt zur Ehrung verdienter SPD-Mitglieder

Landesvorsitzender kommt zur Ehrung verdienter SPD-Mitglieder

Quierschied. Der 1. Vorsitzende Karl-Heinz Lander konnte sich auf der Mitgliederversammlung des SPD-Ortsvereins Quierschied über hohen Besuch freuen: Er begrüßte den Landesvorsitzenden der SPD Saar, Heiko Maas, wie der Ortsverein jetzt in einer Pressemitteilung bekannt gab. Im Mittelpunkt der Versammlung stand die Ehrung langjähriger Mitglieder

Quierschied. Der 1. Vorsitzende Karl-Heinz Lander konnte sich auf der Mitgliederversammlung des SPD-Ortsvereins Quierschied über hohen Besuch freuen: Er begrüßte den Landesvorsitzenden der SPD Saar, Heiko Maas, wie der Ortsverein jetzt in einer Pressemitteilung bekannt gab.Im Mittelpunkt der Versammlung stand die Ehrung langjähriger Mitglieder. Für 25-jährige Mitgliedschaft wurden geehrt: Andreas Albrecht, Christel und Stefanie Dillenburger, Dr. Harald Klein, Karl-Heinz Lander, Harald und Ingrid Marian, Arno Sänger, Klaus Wiesel und Susanne Hellenthal. Für 40-jährige Mitgliedschaft wurden geehrt: Karin Lawall, Maria Meiser-Dingert, Trudel und Werner Schwarz sowie Norbert Rosar.

Für besondere Verdienste überreichten Karl-Heinz Lander und Heiko Maas den folgenden Mitgliedern des Ortsvereins die Willy-Brandt-Münze: Anton Jeckel für 56-jährige Mitgliedschaft in der SPD; Felicitas Naumann, ehemalige Ortsvereinsvorsitzende und Unterbezirksvorsitzende der AsF und heutiges Ratsmitglied, für jahrzehntelangen Einsatz.

Ignaz Marx, der sich über viele Jahre in unterschiedlichen Positionen und Ämtern für die SPD engagiert hatte und auch heute noch als AG60-Plus-Vorsitzender aktiv ist, wurde ebenso geehrt wie Friedel Trouvain, Gemeinderatsmitglied, ehemaliger Ortsvereinsvorsitzender und ehemaliges Mitglied im Stadtverbandstag für seine Verdienste. Hans Sänger und Werner Schwarz erhielten die Auszeichnung für langjährige Tätigkeit im Ortsverein und in den Gremien von Orts- und Gemeinderat der Gemeinde Quierschied. Das meldete die Partei abschließend. red