Landespolitik Warum die Diäten trotz Corona-Krise steigen

Saarbrücken · Im Bundestag fällt die Erhöhung dieses Jahr aus. Die Koalition im Landtag hält aber daran fest – und rät den Abgeordneten, das Geld zu spenden.

 Die Abgeordneten des Landtags werden sich bei ihrer nächsten Sitzung am 13. Mai mit der Frage befassen, ob sie die zum 1. Juni geplante Diäten-Erhöhung ausfallen lassen. Das fordern Linke und AfD.

Die Abgeordneten des Landtags werden sich bei ihrer nächsten Sitzung am 13. Mai mit der Frage befassen, ob sie die zum 1. Juni geplante Diäten-Erhöhung ausfallen lassen. Das fordern Linke und AfD.

Foto: Robby Lorenz

Tausende Saarländer bangen in der Corona-Krise um ihren Job, etliche Unternehmen beantragen Kurzarbeit. Da können Politiker nicht weitermachen, als sei nichts passiert. Das sehen auch die Abgeordneten im Landtag ein. Aber was das konkret für die am 1. Juni anstehende Diäten-Erhöhung (siehe Tabelle) bedeutet, darüber gehen die Meinungen auseinander.