1. Saarland
  2. Landespolitik

Verkehrsministerium verteilt 900 Warnwesten für Motorrafahrer

Mehr Verkehrssicherheit : Ministerium verteilt 900 Warnwesten an Motorradfahrer

Leuchtend gelbe Warnwesten sollen helfen, Motorradunfälle zu verhindern. Zum Auftakt der Motorradsaison übergaben Edgar Neusius vom ADAC und Thomas Worm, beim Saar-Wirtschaftsministerium zuständig für den Bereich Verkehrssicherheit, Warnwesten an die Teilnehmer des ersten Motorrad-Verkehrssicherheitstrainings dieses Jahres auf dem Verkehrsübungsplatz bei Fischbach.

Insgesamt hat das Ministerium 900 dieser Westen zur Verfügung gestellt, die kostenlos in den 18 im Saarland als „motorradfreundlich“ zertifizierten Hotelbetrieben ausgegeben werden.

Wirtschaftsministerin Anke Rehlinger (SPD) wertete die gelben Warnwesten als wichtigen Beitrag zur Erhöhung der Verkehrssicherheit im Straßenverkehr. Wie die steigenden Unfallzahlen im Bund und im Saarland zeigten, werden Motorradfahrer oft „übersehen“ – zumeist mit fatalen Folgen. ADAC und Wirtschaftsministerium hoffen nun, dass möglichst viele Motorradfahrer auch von den Warnwesten Gebrauch machen und damit einen Beitrag zu ihrer und generell zur Verkehrssicherheit leisten.