Verbot für verkaufsoffene Feiertage im Saarland rückt näher

Saar-Landtag : Verbot für verkaufsoffene Feiertage rückt näher

Der Ärger nach dem Shoppingtag in Homburg zu Mariä Himmelfahrt war groß. Jetzt droht die Konsequenz.

Das Verbot von verkaufsoffenen Feiertagen im Saarland hat eine erste parlamentarischen Hürde genommen. Eine entsprechende Änderung des Ladenöffnungsgesetzes passierte am Mittwoch (18. September) mit Stimmenmehrheit der Koalitionsfraktionen die erste Lesung im Landtag. Vorgesehen ist auch eine polizeiliche Erlaubnis für verkaufsoffene Sonntage. Auslöser für die Gesetzesänderung war der umstrittene verkaufsoffene Feiertag Mariä Himmelfahrt am 15. August in Homburg.

Mehr von Saarbrücker Zeitung