Verband für evangelische Kitas

Tagung des Evangelischen Kirchenkreises Saar-West : Verband für evangelische Kitas

Die Evangelischen Kirchenkreise im Saarland werden einen Verband für ihre Kindertagesstätten (Kita) gründen. Das wurde am Samstag bei der Tagung des Evangelischen Kirchenkreises Saar-West in Dillingen beschlossen.

Das teilte die Synode des Kirchenkreises am Sonntag mit. Schon 2012 hatten sich laut Kirchenkreis die meisten der evangelischen Kitas zu einem Verbund Evangelischer Kindertagesstätten im Saarland (VeKiS) zusammengeschlossen: 400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter betreuen knapp 2000 Kinder in 31 Kitas, davon 16 im Kirchenkreis Saar-West. Er wird nun in einen Verband umgewandelt, der von den Kirchenkreisen getragen wird. Er soll am 1. Januar 2021 seine Arbeit aufnehmen. Alle Kirchengemeinden tragen über eine Umlage zur Finanzierung bei, hieß es.

Der Evangelische Kirchenkreis Saar-West reicht nach Angaben des Kirchenkreises entlang der Saar von Perl im Nordwesten bis nach Rilchingen-Hanweiler im Süden. In seinen 26 Kirchengemeinden leben rund 75 000 Gemeindeglieder. Die Superintendentur des Kirchenkreises Saar-West hat ihren Sitz am Saarbrücker Ludwigsplatz. Superintendent ist Pfarrer Christian Weyer.
www.evangelisch.saarland.de

Mehr von Saarbrücker Zeitung