Saarbrücken: Städte- und Gemeindetag wählt neues Spitzen-Duo

Saarbrücken : Städte- und Gemeindetag wählt neues Spitzen-Duo

Der Tholeyer Bürgermeister Hermann Josef Schmidt (CDU) ist neuer Präsident des Saarländischen Städte- und Gemeindetags (SSGT), zu seinem Stellvertreter wählten die Mitglieder des SSGT am Montag den Neunkircher Oberbürgermeister Jörg Aumann (SPD).

Die Wahl der Spitzenämter im Verband fand turnusgemäß statt. Satzungsgemäß wird Aumann zur Mitte der fünfjährigen Amtszeit Präsident, während Schmidt in die Rolle des Stellvertretenden Präsidenten wechseln wird. Schmidt war bis zur Wahl der stellvertretende Vorsitzende. Das teilte der SSGT am Dienstag mit.

Der Neunkircher Oberbürgermeister Jörg Aumann Foto: G. Dauelsberg. Foto: Gerrit Dauelsberg

Darüber hinaus stand in der Mitgliederversammlung die Wahl von 11 der insgesamt 20 Mitglieder des SSGT-Präsidiums an. Hier folgten die Mitglieder den Vorschlägen der einzelnen Kreisgruppen und der Gruppe der außerordentlichen Mitglieder des Verbandes.

Die Mitgliederversammlung hat am Montag zudem eine Resolution zur Altschuldenfrage verabschiedet. Damit appelliert der Städte- und Gemeindetag an die Verantwortlichen im Bund appelliert, ihrer Verantwortung – auch für die hoch verschuldeten saarländischen Kommunen – gerecht zu werden und sich an einer Lösung der Altschuldenfrage zu deren dringender Entlastung zu beteiligen.

Mehr von Saarbrücker Zeitung