„In keiner Weise nachvollziehbar“ Stadt Saarbrücken würde gerne Photovoltaik-Pflicht für alle Neubauten einführen – darf aber nicht

Saarbrücken · Zum Ausbau der Erneuerbaren Energien will Saarbrücken eine stadtweite Photovoltaik-Pflicht beschließen. Doch das erlaubt das Land nicht, weil eine Rechtsgrundlage fehlt – die es bis vor einigen Jahren noch gab.

Die Stadt Saarbrücken würde gerne für Neubauten eine stadtweite Photovoltaik-Pflicht beschließen. Doch das Land ist dagegen.

Die Stadt Saarbrücken würde gerne für Neubauten eine stadtweite Photovoltaik-Pflicht beschließen. Doch das Land ist dagegen.

Foto: Robby Lorenz

Um die Klimaziele einzuhalten, müssen die Erneuerbaren Energien auch im Saarland zügig ausgebaut werden. Die Landesregierung sieht darin eine „Aufgabe höchster Priorität“. Die Landeshauptstadt Saarbrücken würde sich bei dieser Aufgabe gerne an die Spitze der Bewegung setzen und eine stadtweite Photovoltaik-Pflicht für alle Neubauten einführen.