Stadt Saarbrücken will 60 Bootsflüchtlingen aufnehmen

Angebot an Horst Seehofer : Saarbrücken will Bootsflüchtlinge

60 Bootsflüchtlinge könnten bald nach Saarbrücken kommen. Bürgermeister Ralf Latz (SPD) hat Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) in einem Brief die sofortige Aufnahme von Flüchtlingen angeboten, die Italien an der Einreise hindert.

Latz begründet das Angebot damit, dass eine humanitäre Katastrophe drohe, die verhindert werden müsse.

Mehr von Saarbrücker Zeitung