1. Saarland
  2. Landespolitik

Schulen und Kitas im Saarland bleiben noch bis 14. Februar geschlossen

Verlängerter Lockdwon : Abschlussklassen im Saarland gehen weiter zur Schule

Schulen und Kitas im Saarland sollen bis 14. Februar für die meisten Kinder und Jugendlichen geschlossen bleiben. Die Sonderregelung für Abschlussschüler, die wieder alle im Präsenzunterricht sind, bleibt aber bestehen.

Diese Konsequenz zieht die Landesregierung  aus den Absprachen von Bund und Länderchefs vom Dienstag, wie Bildungsministerin Christine Streichert-Clivot (SPD) gestern erklärte. Für die Ministerin hat die Öffnung von Kitas und Schulen „höchste politische und gesellschaftliche Priorität“. Bei einem Wiedereinstieg in den Präsenzunterricht Mitte Februar will sie zuerst Grundschüler zurück in die Klassen schicken, sagte sie.