Saarland: Teilnahme am Jugend-Tierschutzpreis bis 3. Juli 2020 möglich

Tierschutzpreis 2020 : Umweltministerium vergibt Jugendpreis für Tierschutz

Zum sechsten Mal lobt das Saar-Umweltministerium den Jugend-Tierschutzpreis aus. Bis zum 3. Juli 2020 können sich Klassen, Schulen oder vorschulische Einrichtungen, die sich für das Wohl der Tiere einsetzen, bewerben.

„Der Jugend-Tierschutzpreis ist mittlerweile zu einer festen Größe geworden. Als zuständigem Tierschutzminister ist es für mich eine Herzensangelegenheit, Kinder und Jugendliche für den respektvollen Umgang mit Tieren zu sensibilisieren“, so Umweltminister Reinhold Jost (SPD). „Tierschutz fördert zudem die soziale Kompetenz, die für das Zusammenleben von Mensch und Tier unabdingbar ist.“

Bewertet werden die aktuellen Projekte des Schuljahres 2019/2020. Eine möglichst genaue Projektbeschreibung inklusive Bildmaterial, Angaben zur Einrichtung, sollte bis spätestens letzter Schultag als PDF und per E-Mail an den Landesbeauftragten für Tierschutz, Dr. Hans-Friedrich Willimzik, gesendet werden: h.fr.willimzik@t-online.de. Stichwort: „Jugend-Tierschutzpreis 2020“.

Die Auszeichnung ist mit insgesamt 3000 Euro dotiert. Eine Jury wird die einzelnen Projekte bewerten und über die Preisvergabe entscheiden.

Weitere Informationen unter www.saarland.de/jugend-tierschutzpreis.htm

Mehr von Saarbrücker Zeitung