Nach Mitarbeiter-Befragung Unzufriedenheit bei Finanzämtern im Saarland – so reagiert das Ministerium

Saarbrücken · Eine Mitarbeiter-Befragung in den saarländischen Finanzämtern hat große Unzufriedenheit gezeigt. Wie das Finanzministerium darauf reagiert.

Saarland: Mitarbeiter-Befragung im Finanzamt fällt miserabel aus
Foto: dpa/Christoph Soeder

Die Ergebnisse der Mitarbeiterbefragung in den saarländischen Finanzämtern war für das Finanzministerium wenig schmeichelhaft: 87 Prozent der Beschäftigten schätzten ihre Arbeitsbelastung als hoch oder sehr hoch ein, nur 12 Prozent waren mit der Wertschätzung durch den Dienstherrn zufrieden oder sehr zufrieden und nur 20 Prozent würden sich sicher wieder für den Job entscheiden.