1. Saarland
  2. Landespolitik

Saarland: Innenminister Klaus Bouillon (CDU) hat Corona – so geht es ihm

Positiver Test am Samstag : Saar-Innenminister Klaus Bouillon mit Corona infiziert – so geht es ihm

Der saarländische Innenminister Klaus Bouillon (CDU) ist am Coronavirus erkrankt. Der Minister ist vollständig geimpft und hatte bereits eine Booster-Impfung.

Saar-Innenminister Klaus Bouillon ist an Corona erkrankt. Der 73-Jährige bestätigte einen entsprechenden Bericht des Saarländischen Rundfunks am Samstag auf SZ-Anfrage. Ein am Freitag durchgeführter PCR-Test sei am heutigen Samstag positiv ausgefallen. Kontaktpersonen würden jetzt informiert.

Er habe Erkältungssymptome wie Husten und Schnupfen. Wo er sich angesteckt habe, sei aktuell unklar. Der Minister war bis Freitagmittag noch im Dienst. An dem CDU-Parteitag am Freitag und am Samstag nahm der Minister allerdings nicht teil. Er ist bereits dreifach gegen Corona geimpft. 

Der „Bild“-Zeitung sagte Bouillon am Montag nun: „Mir geht es soweit gut, ich habe Erkältungssymptome wie leichten Husten und Schnupfen.“ Er wisse nicht, wo und wann er sich angesteckt habe. Bouillon sagt: „Ich kann nur jedem raten, sich gegen das Virus impfen zu lassen. Wer weiß, ohne diesen Schutz würde ich vielleicht jetzt im Krankenhaus liegen!“