1. Saarland
  2. Landespolitik

Saarland: FDP-Chef Oliver Luksic wird Staatssekretär im Bundesverkehrsministerium

Ampel-Regierung : FDP-Landeschef Oliver Luksic wird Staatssekretär im Bundesverkehrsministerium

Das Saarland wird in der neuen Bundesregierung vertreten sein. Der FDP-Landesvorsitzende Oliver Luksic wird Parlamentarischer Staatssekretär im Bundesverkehrsministerium.

Der Vorsitzende der saarländischen FDP und Bundestagsabgeordnete Oliver Luksic wird Parlamentarischer Staatssekretär im Bundesverkehrsministerium. Das teilte er der SZ mit.

Der 42-Jährige aus Heusweiler ist Verkehrsexperte der FDP-Bundestagsfraktion. Bei den Koalitionsverhandlungen zur Bildung einer Ampel-Regierung war er Chef-Unterhändler seiner Partei für den Bereich Mobilität.

Luksic gehörte dem Bundestag erstmals von 2009 bis 2013 an. 2017 zog er erneut für die Liberalen ins Parlament ein und wurde zum Sprecher seiner Fraktion für Verkehr und digitale Infrastruktur. Seit 2011 ist er Landesvorsitzender der FDP.

Luksic wird in der Bundesregierung unter dem künftigen Minister Volker Wissing arbeiten.

Ob auch für die SPD ein Saarländer in die neue Bundesregierung einzieht, ist bisher nicht bekannt. Bei den Grünen ist niemand aus dem Saarland zum Zuge gekommen. Angesichts des Zerwürfnisses zwischen Landesverband und Bundespartei ist das auch nicht überraschend.