Prozessauftakt vor der ersten Strafkammer SPD-Fraktionsmitarbeiter wehrt sich gegen Vorwurf, die Grünen-Politikerin Jeanne Dillschneider vergewaltigt zu haben

Saarbrücken · Knapp ein Jahr lebte das Paar nach eigenen Angaben in einer nicht öffentlichen Beziehung: Der SPD-Fraktionsmitarbeiter S. und die bekannte Grünen-Politikerin Jeanne Dillschneider. Seit Dienstag beschäftigt sich die erste Strafkammer des Landgerichts mit dieser Verbindung. Die Staatsanwaltschaft wirft dem Politikwissenschaftler zweifache Vergewaltigung seiner Ex-Freundin vor.

Der Angeklagte S. und sein Verteidiger Joachim Giring.

Der Angeklagte S. und sein Verteidiger Joachim Giring.

Foto: BeckerBredel