Umweltminister Reinhold Jost „Wir haben Wälder, die andere sich wünschen“

Saarbrücken · Viel Wald, viel Ökolandbau, viel Zufriedenheit beim Umweltminister. Beim jährlichen Sommergespräch zieht Reinhold Jost (SPD) eine durchweg positive Bilanz.

 Blick von der Cloef auf eine der vielen Waldlandschaften im Saarland. Der Bestand nimmt seit Jahren zu.

Blick von der Cloef auf eine der vielen Waldlandschaften im Saarland. Der Bestand nimmt seit Jahren zu.

Foto: rup/Rolf Ruppenthal

Die Hitzewelle im Saarland hält an – doch eine Wasserknappheit sei deshalb nicht zu befürchten, versichert Umweltminister Reinhold Jost (SPD) am Mittwoch bei dem alljährlichen Sommergespräch der Kabinettsmitglieder der Landesregierung in der Saarbrücker Staatskanzlei. Im Saarland seien jährlich etwa 100 Millionen Kubikmeter Grundwasser verfügbar, pro Jahr würden aber durchschnittlich nur etwa 70 Millionen Kubikmeter genutzt. Wenngleich die Wassernachfrage in heißen Sommern immer ansteige, von einer Wasserknappheit sei man weit entfernt.