1. Saarland
  2. Landespolitik

Saar-Ministerium rechnet mit Aus für weitere Kliniken

Gesundheitspolitik : Saar-Ministerium fürchtet Aus weiterer Kliniken

Das saarländische Gesundheitsministerium fürchtet nach Wadern, Dillingen und Ottweiler die Schließung weiterer kleiner Krankenhäuser im Saarland. „Ich bedauere das sehr“, sagte Staatssekretär Stephan Kolling am Montag der SZ.

Gerade kleine Krankenhäuser hätten eine hohe Akzeptanz. Aber die wirtschaftliche Not infolge der bundespolitisch festgelegten Vergütungsregeln zwinge die Träger zur Bildung größerer Kliniken und der Verlagerung von Personal.