1. Saarland
  2. Landespolitik

Restaurants, Fitnessstudios und Bordelle – Wer im November alles schließen muss

Neue Corona-Regeln : Restaurants, Fitnessstudios und Bordelle – Wer im November alles schließen muss

Mit strengen Kontaktbeschränkungen für die Bürger und einem Herunterfahren fast aller Freizeitaktivitäten wollen Bund und Länder die zweite Corona-Infektionswelle in Deutschland brechen.

Vor dem Hintergrund dramatisch steigender Infektionszahlen einigten sich Kanzlerin Angela Merkel und die Ministerpräsidenten am Mittwoch darauf, dass folgende Einrichtungen ab 2. November bis zum Ende des Monats geschlossen bleiben müssen:

GASTRONOMIE:

  • Restaurants
  • Bars
  • Clubs
  • Diskotheken
  • Kneipen

SPORT:

  • Fitnessstudios
  • Schwimm- und Spaßbäder

FREIZEIT:

  • Theater
  • Opern
  • Konzerthäuser
  • Messen
  • Kinos
  • Freizeitparks
  • Saunen
  • Spielhallen
  • Spielbanken
  • Wettannahmestellen
  • Bordelle

DIENSTLEISTUNGEN: