1. Saarland
  2. Landespolitik

Professor Heiner Iro tritt auf dem Aufsichtsrat der Uniklinik Homburg

Kostenpflichtiger Inhalt: Heiner Iro fürchtet um Unabhängigkeit der Aufarbeitungskommission : Rücktritt im Aufsichtsrat des UKS

Die Aufarbeitung der Missbrauchsvorwürfe am Universitätsklinikum des Saarlandes (UKS) wird von Querelen im Aufsichtsrat begleitet. Am Freitag ist ein Mitglied des Kontrollgremiums zurückgetreten. Professor Heiner Iro, der Ärztliche Direktor des Universitätsklinikums Erlangen, begründete seinen Schritt mit einer angedachten Personalie.

Er fcrttühe mu edi gahUniänitgbek ieern tim nrxeeten tclFeuehan teszbeetn rssio.esbouinAfimtaugkm-n dnU um eid üauirGdeibltgwk esd nukimslKi in erd teicfÖkltiehnf. Dnne ieen sFughnüerlrol in rde eennu sinmomosiK llso Proesfosr rgJö M. gFeert vom iikäkUmnseitiusvrtln mUl nehnneem.i Zhliecug lslo edr nirrmotemee uzeeeirdsKnpthtexcr in nde fAucitsraths erd i-KkUninil h.ieneeinz ebiDa hegt es um nie Ma,dtna sad ied gdeirsLeareungn auf oaVrgcshl dse -rstSonesdVUaK beeengvr .annk eiD emhilcgö pDikupfnteooln räew ncah tcAhnsi nov orI ein eweshr„cr frhWebeel ohcns zu iBngen dse eAsfregbu.“apronusizsest sDa lerktäer red etbrüeggi dälaSenrra ni esmein Riteckbt.hsinscütrre egetFr tthes med iknlKimu nhocs lgnerä als aeBrret uzr See,ti re btiegetel büer niene jkftagutoeParr sad neue uzknezhocpStt sde .ikuminsKl

shgeeRugecrrnepirs lAxe eyreZ cphras thliinhchics senei schsfsntsrtotpuasieA üfr rFtgee nvo rniee “Bteit„ dse ,UKS edi sal iTe„l eesin eske“mtepGsata an die gesdLrungarniee ntragaegeenrh odwenr si.e owoSlh ied eiugnerRg las uhca geeFrt ebstls enowll eirdse taul eZrye nur eib nime„e igestinminme omuVt esd ait“shsfesAutrc co.mkmanehn