1. Saarland
  2. Landespolitik

Professor Heiner Iro tritt auf dem Aufsichtsrat der Uniklinik Homburg

Heiner Iro fürchtet um Unabhängigkeit der Aufarbeitungskommission : Rücktritt im Aufsichtsrat des UKS

Die Aufarbeitung der Missbrauchsvorwürfe am Universitätsklinikum des Saarlandes (UKS) wird von Querelen im Aufsichtsrat begleitet. Am Freitag ist ein Mitglied des Kontrollgremiums zurückgetreten. Professor Heiner Iro, der Ärztliche Direktor des Universitätsklinikums Erlangen, begründete seinen Schritt mit einer angedachten Personalie.

Er tüfethcr um edi ähigtanUegbnik riene tmi nexenret Fhteauceln tezeetsbn onmrikugfbtamsoAsun-.siie ndU mu eid urüigibeldkawGt sed klmnisuKi ni erd cffiitelÖnkhte. Denn neie eushgrrFülnol in erd eunen oomisnmKis losl oerorssfP ögrJ M. eFtrge ovm liitsvknkiräUenitsum mlU eh.einennm gechiZlu losl edr remoeermint xeeeutpnhdzsterKrci in edn ashircsAtuft red UiikKnln-i nienee.hzi ieDab hetg es um ien ,atnMda asd ide idnrneLrgeaguse auf olhrcgaVs sde otsSasUnrK-dVe negvrbee nk.na eiD ghömeicl eilfkDpopntonu weär canh scnitAh nov Ior eni wehs„errc hrWefelbe hnocs uz nenigB eds iserg.“bpuastsuAezoesrnf aDs erträlke dre ürbgegtie aandärrelS in esnmei e.rstüccriskbiethnRt rFeget tseth dem mknKiuli oscnh eärnlg sal eBreart ruz ,Seite re ebeetilgt rebü ennie jokarugafrPtet ads neeu tonzutkeSphcz eds knmKu.iils

rsehgcRiresrunegep xAel eyeZr hpscra schhthiliinc eisen chtsaunettArssossipf frü geFert nvo nieer t„i“Bet sed S,UK edi lsa il„Te nesie “esGtpekemasat an ide ngeainedsgLreru gnageerterahn dweonr ie.s lhoSow eid gnuereRgi lsa huca teFerg letssb eonwll idesre tlua eyreZ nru bie en„iem smetneingiim tuVom des stsaseihc“turAf amhmoce.nnk