1. Saarland
  2. Landespolitik

Oskar Lanfontaine kritisiert Anmeldung für Impfung im Saarland

Corona-Politik : Lafontaine kritisiert System im Saarland bei Impfanmeldung

Linken-Fraktionschef Oskar Lafontaine hat die Saar-Regierung aufgefordert, vom derzeitigen System zur Corona-Impfanmeldung abzurücken. Das „Windhund-Prinzip“, nach dem die, die sich am schnellsten angemeldet haben, als erste einen Termin erhalten, sei ungerecht, weil es Schwache und Hilfsbedürftige benachteilige.

„Alte Menschen, die keine Angehörigen mehr haben, die sich um ihre Anmeldung kümmern könnten, und die nicht in einem Heim leben, drohen die Verlierer dieses Anmeldesystems zu werden.“ Lafontaine forderte, „alle Personen, die zu der Zielgruppe gehören, anzuschreiben und ihnen einen Termin anzubieten“ – ähnlich wie in anderen Bundesländern.