1. Saarland
  2. Landespolitik

Ministerpräsident Tobias Hans verteilt die ersten 50 000 Schutzmasken

Coronavirus : Die ersten 50 000 Schutzmasken sind eingetroffen

Eine erste Lieferung mit Schutzmasken ist am Freitagabend angekommen.

Ministerpräsident Tobias Hans hat gemeinsam mit Gesundheitsministerin Monika Bachmann und Staatssekretär Stephan Kolling am Freitagabend eine erste Lieferung mit 50 000 zertifizierten Schutzmasken an Krankenhäuser, Pflegeeinrichtungen und Rettungsdienste verteilt. Das teilte die Staatskanzlei am Samstagmorgen mit.

In den kommenden Tagen werden weitere der bestellten Schutzmasken im Saarland erwartet. Insgesamt habe die Landesregierung zusätzlich neun Millionen Euro für die Beschaffung von Schutzmasken bereitgestellt und zwei Millionen Masken bestellt. „Die erste Lieferung verschafft unseren medizinischen Einrichtungen erstmal wieder Luft. Wir nutzen weiterhin alle Möglichkeiten, um eine Versorgung mit der dringend benötigten Schutzkleidung sicherzustellen – auch auf dem ‚saarländischen Weg‘, der sich schon mehrfach bewiesen hat“, sagte Ministerpräsident Tobias Hans.

Das Saarland hatte bereits frühzeitig über den Bund eine große Bestellung an zertifizierten Schutzmasken in Auftrag gegeben, parallel dazu aber auch andere Kanäle innerhalb des Saarlandes genutzt, um Engpässe zu vermeiden. Mehrere saarländische Firmen haben angesichts der Corona-Pandemie ihre Produktion auf die Fertigung dringend benötigter Güter umgestellt.