Manuela Ripa (ÖDP) im EU-Parlament EU-Ausschuss beschließt Vorschläge von Saarländerin zu Wasch- und Reinigungsmitteln

Straßburg/Brüssel/Saarbrücken · Die Saarländerin Manuela Ripa (ÖDP) ist im EU-Parlament zuständige Berichterstatterin für die Reform der Wasch- und Reinigungsmittel-Verordnung. Ein Ausschuss des Parlaments nahm jetzt ihre Vorschläge an.

 Die EU-Verordnung schreibt vor, welche Stoffe in Waschmitteln sein dürfen.

Die EU-Verordnung schreibt vor, welche Stoffe in Waschmitteln sein dürfen.

Foto: dpa-tmn/Christin Klose

Die saarländische EU-Abgeordnete Manuela Ripa (ÖDP) sieht einen wichtigen Etappensieg auf dem Weg zu schärferen Vorgaben für Stoffe oder Gemische in Reinigungsmitteln und Waschmitteln. Der Umweltausschuss des Europäischen Parlaments hat dazu einen Bericht zur Reform der Wasch- und Reinigungsmittel-Verordnung angenommen. Ripa ist Berichterstatterin und Chef-Verhandlerin des Parlaments für dieses Thema.

Manuela Ripa sieht „dreifachen Gewinn“

„Es ist uns gelungen, den Kommissionsvorschlag ganz erheblich zu verbessern und den Anwendungsbereich des Gesetzes auszuweiten“, sagte Ripa. „Das ist ein dreifacher Gewinn, sowohl für den Wasser- und Gewässerschutz, als auch für die Rechte von Verbraucherinnen und Verbraucher und den Tierschutz.“

Manuela Ripa (ÖDP), einzige saarländische Abgeordnete im EU-Parlament.

Manuela Ripa (ÖDP), einzige saarländische Abgeordnete im EU-Parlament.

Foto: Europäisches Parlament/Benoit BOURGEOIS

Ihr Bericht fordere die biologische Abbaubarkeit von Wasch- und Reinigungsmitteln, deutlich reduzierte Schwellenwerte für den Phosphat- und Phosphorgehalt nicht nur für Verbraucherprodukte, sondern auch für den industriellen Gebrauch dieser Stoffe, leicht verständliche und lesbare Kennzeichnung direkt auf dem Etikett der Verpackung und ein Verbot von Tierversuchen.

Ende Februar soll das Plenum des EU-Parlaments über Ripas Bericht abstimmen. Der nächste Schritt sind dann Verhandlungen mit den Mitgliedstaaten und mit der Kommission, die aber erst in der nächsten Legislaturperiode erwartet werden.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort