1. Saarland
  2. Landespolitik

Kritik an Josef Dörr: Wahlvorschlag „Adolf Hitler“ bei Saar-AfD schlägt Wellen

Kostenpflichtiger Inhalt: Saarbrücken : Wahlvorschlag „Adolf Hitler“ bei Saar-AfD schlägt Wellen

Der Fall spielt derzeit im Konflikt zwischen Bundes- und Landespartei eine Rolle. Der Personalvorschlag kam von einem eingefleischten Kritiker des Landesvorsitzenden Josef Dörr – eine sarkastisch gemeinte Anspielung auf den Führungsstil Dörrs.

eDr daatLosvsrednn henmta edn riiKkter aruhfidna am .11 iuJn 1208 b.a inE e,stgctaehnRtuch sda rde sBfoduDsnae-rtdnAv elleenstr ß,ile stieh ads asl hr,cVues etetrrnnaiepi eriirkKt uz ß:grnamele Der herrUeb esd clst-gheirsaVHrlo ähtte vor edr mabAhungn tearhnög ndweer sümnes. sWa„ bigt es uz eirdse etcghlGkikesaiscom conh hö?,zunr“nae csihber edr onatnadrsedvLs 1209 in reisne ,wtAnrto die dre ZS e.vtilgro

uAs htSic sed soantsdednrseaLv tsi es ein utlrseba„o lklfslüa“c,G ssad eid nMeedi ned ollhrsacHgti-erV htcni tecactualehsshg tnhe.ät iDes ies hehnrisccihwal mde„ eun,gt atrh neirateeebtr Rfu“ rde ADf raaS ntuer rde allnutkee hngFüru zu vareenk.nd