1. Saarland
  2. Landespolitik

Krankenkasse TK startet digitale Gesundheitsakte

App auf dem Smartphone : Krankenkasse TK startet digitale Gesundheitsakte

Alle 93 000 Versicherten der Techniker Krankenkasse (TK) im Saarland können ab sofort ihre elektronische Gesundheitsakte nutzen. Über die TK-App auf ihrem Smartphone können sie Informationen über Arztbesuche, Operationen, Medikamente und Impfungen abrufen.

Bundesweit haben sich bereits 12 000 Arztpraxen mit der Akte („TK-Safe“) vernetzt. So können Laborbefunde oder Arztbriefe von der Praxissoftware der Ärzte in den „TK-Safe“ gespielt werden. Je nach Alter, Geschlecht und Abrechnungsdaten empfiehlt die App auch Vorsorgeuntersuchungen oder Impfungen. Die Akte soll ständig um neue Funktionen erweitert werden.

Krankenhäuser im Saarland sind bisher noch nicht angeschlossen. Die Saarland Heilstätten GmbH (SHG) mit ihren Kliniken in Völklingen, Saarbrücken-Sonnenberg, Merzig und Idar-Oberstein hat aber erklärt, den Anschluss an den „TK-Safe“ zu prüfen. In einem ersten Schritt könnten Entlassbriefe digital in die Akte gelegt werden, anstatt sie per Brief an den Versicherten zu verschicken.