Kleiner Parteitag Verkehr, Bildung, Wohnen – mit diesen Themen wollen Saar-Grüne bei Kommunalwahl punkten

Saarbrücken · Auf einem kleinen Parteitag haben die Saar-Grünen am Wochenende in Saarbrücken ihr Programm für die kommende Kommunalwahl vorgestellt und über Pläne für eine umfassende Parteireform im Saarland abgestimmt. Was die Kernpunkte sein sollen.

Auf einem kleinen Parteitag haben die saarländischen Grünen am Wochenende ihr Kommunalwahl-Programm vorgestellt. Rechts am Rednerpult die Landeschefin Jeanne Dillschneider.

Auf einem kleinen Parteitag haben die saarländischen Grünen am Wochenende ihr Kommunalwahl-Programm vorgestellt. Rechts am Rednerpult die Landeschefin Jeanne Dillschneider.

Foto: BeckerBredel

Lange Jahre war der saarländische Landesverband der Grünen das Sorgenkind der Bundespartei. 2021 führte ein Streit um die Aufstellung der Kandidatenliste für die Bundestagswahl, Verstöße gegen die Parteisatzung und ein kurzes Comeback des ehemaligen, in der Partei hoch umstrittenen Landesvorsitzenden Hubert Ulrich zu einem Eklat, in dessen Folge die Partei im wahrsten Sinne des Wortes im Saarland unwählbar wurde.