1. Saarland
  2. Landespolitik

Kleine Geschäfte dürfen ab nächster Woche im Saarland wieder öffnen

Corona-Pandemie : Kleinere Geschäfte dürfen ab nächster Woche im Saarland wieder öffnen

Geschäfte bis zu einer Größe von 800 Quadratmetern dürfen im Saarland von kommender Woche an wieder öffnen. Das kündigte Ministerpräsident Tobias Hans (CDU) am Mittwochabend in Saarbrücken an. Um Infektionen zu verhindern, sollen allerdings strenge Auflagen gelten, beispielsweise Abstandsregeln in Warteschlangen an der Kasse.

Über Details soll der Ministerrat am Donnerstag beraten.

In Baumärkten oder Lebensmittelmärkten, die schon bisher öffnen dürfen, habe man gesehen, dass sich die Menschen sehr gut an die Beschränkungen hielten, sagte Hans. Es gehe darum, sich vorsichtig vorzutasten und zu schauen, wie sich Erleichterungen auf die Infektionszahlen auswirkten, sagte Hans. Im Allgemeinen soll es zunächst bis zum 4. Mai bei den Kontakt- und Ausgangsbeschränkungen im Saarland bleiben.