Schließungspläne endgültig vom Tisch ctt führt Krankenhaus Lebach nun doch weiter – Gesundheits-Campus geplant

Update | Lebach · Die Schließungspläne haben sich erledigt. Die ctt sieht sich wieder in der Lage, den Betrieb in Lebach fortzuführen – mit einem neuen Konzept. Die Mitarbeitervertretung spricht von einem vorgezogenen „Weihnachtsgeschenk“.

 Das Krankenhaus in Lebach wird von der ctt weitergeführt.

Das Krankenhaus in Lebach wird von der ctt weitergeführt.

Foto: BeckerBredel

Nach einer fast neunmonatigen Hängepartie haben die rund 500 Beschäftigten des Caritas-Krankenhauses Lebach seit Montagabend Gewissheit, dass der Betrieb fortgeführt wird – und zwar unter der Ägide der katholischen Cusanus-Trägergesellschaft Trier (ctt). Das bestätigten die ctt und ihre Gesellschafterin, die Trierer Hildegard-Stiftung, am Montagabend.