Informatik: Saar-Uni widerspricht SPD-Politiker Thul

Saarbrücken : Informatik: Uni widerspricht Thul

Die Saar-Uni hat dem SPD-Landtagsabgeordneten Sebastian Thul widersprochen. Der hochschulpolitische Sprecher seiner Fraktion hat einen Lehrstuhl für Digitalethik an der Universität gefordert. Er begründete das unter anderem damit, dass Studierende im Fach Informatik „überhaupt nicht mit ethischen Fragen konfrontiert“ seien.

Das sei „missverständlich“, so Professor Sebastian Hack, Dekan der Fachrichtung Informatik. Die Saar-Uni biete seit 2015 auch Ethik für Informatiker an – etwa mit der Vorlesungsreihe „Ethics vor Nerds“.

Mehr von Saarbrücker Zeitung