1. Saarland
  2. Landespolitik

Immer mehr Fälle des Coronavirus im Saarland

Neue Statistik des Gesundheitsministeriums : Zahl der Corona-Infektionen im Saarland seit Freitag verdoppelt

Die Zahl der Fälle stieg auf 74. Am stärksten betroffen ist der Regionalverband Saarbrücken.

Die Zahl der Infektionen mit dem Coronavirus im Saarland hat sich am Wochenende verdoppelt. Das saarländische Gesundheitsministerium registrierte 35 neue Erkrankungen. Insgesamt gibt es laut Ministerium damit jetzt 74 Fälle (Stand: Sonntag, 13 Uhr). Weitere Verdachtsfälle würden zurzeit getestet.

Am stärksten betroffen ist der Regionalverband Saarbrücken mit 20 Fällen. Im Kreis St. Wendel sind 15 Personen mit dem Coronavirus infiziert, im Saarpfalz-Kreis sind es 14. Zehn Fälle sind aus dem Landkreis Saarlouis gemeldet, neun aus dem Kreis Neunkirchen und sechs aus dem Kreis Merzig-Wadern.