Gaby Schäfer bleibt SkF-Landeschefin

Frühere Sozial-Staatssekretärin : Schäfer bleibt SkF-Landeschefin

(red) Die frühere CDU-Landtagsabgeordnete und Sozial-Staatssekretärin Gaby Schäfer bleibt Landeschefin des Sozialdienstes katholischer Frauen (SkF). Die 62-Jährige wurde von der Delegiertenversammlung mit „überragender Mehrheit“ wiedergewählt, wie es in einer Pressemitteilung heißt.

Schäfer führt den Verband seit 2002. Sie habe den SkF mit ihren Vorstandsfrauen weiterentwickelt und den neuen Herausforderungen gestellt, die soziale Verbände umsetzen müssten. Konkret benannt wurden der Erhalt und die Entwicklung von Angeboten, die sich an Frauen in Notsituationen richten. Der SkF ist ein eigenständiger Frauen- und Fachverband im Deutschen Caritasverband, der Ortsverein in Saarbrücken besteht seit 1912. Der Sozialdienst vermittelt unter anderem als einziger freier Träger Kinder in Pflegefamilien.

Mehr von Saarbrücker Zeitung