1. Saarland
  2. Landespolitik

Fußmarsch zum Flughafen in Berlin

Kolumne Landtagsküche : Fußmarsch zum Flughafen in Berlin

Weshalb manche Saar-Politiker die gleiche Krawatte tragen oder sich in Berlin über den Weg laufen.

Kleine Geschenke erhalten die Freundschaft. Jean Graff (54), Botschafter Luxemburgs in Berlin, überreichte bei seinem Antrittsbesuch in der Saarbrücker Staatskanzlei, als Gastgeschenk eine Krawatte an Ministerpräsident Tobias Hans (41, CDU). Der Regierungschef trug den Schlips in den Nationalfarben des Großherzogtums (silber und blau) einige Tage später am Kragen und besuchte die Sitzung der CDU-Landtagsfraktion. Dort wurde offenkundig, dass auch sein Parteifreund, Landtagspräsident Stephan Toscani (52), Botschafter-Besuch hatte und ebenfalls mit der Luxemburger Krawatte beschenkt wurde. Beide Präsidenten begegneten sich in dieser Sitzung im Schlips-Partnerlook.

Ohne Krawatte aber mit Wanderstiefeln war Jochen Flackus (64), parlamentarischer Geschäftsführer der Linken im Landtag, unterwegs. Nach dem Dienst am Infostand auf dem Riegelsberger Marktplatz machte er sich auf den Weg, um mit Freunden bei Perl eine Etappe des Saar-Hunsrück-Steigs zu absolvieren. Wanderführer Flackus hat sich vorgenommen, jährlich vier Etappen dieser Route zu meistern. Am Wahlsonntag war der Politiker dann wieder gefordert. Er saß in seinem Wahllokal als Beisitzer im Wahlvorstand.

Astrid Schramm (63), Linken-Parteifreundin von Flackus, stand in Berlin vor einer ungewöhnlichen Herausforderung. Gemeinsam mit den CDU-Abgeordneten Dagmar Heib (56), Hermann Scharf (58) und Alexander Zeyer (26) war sie auf der Rückreise von einem Gesundheitskongress in Berlin per Taxi zum Flughafen gestartet. Etwa zwei Kilometer vor dem Terminal in Tegel ging auf der Straße aber nichts mehr. Nach einem Unfall herrschte Stillstand. Um überhaupt noch das Flugzeug nach Saarbrücken erreichen zu können, entschlossen sich die Parlamentarier zum flotten Fußmarsch und schleppten ihr Gepäck zum Flughafen. Dort trafen sie dann eine weitere Fußgängerin: Ex-Ministerpräsidentin und CDU-Bundesparteichefin Annegret Kramp-Karrenbauer (56).