Neue Studie Forscher wollen Covid-Symptome mit Kameras finden

Saarbrücken · Auf dem Saarbrücker Messegelände ist ein Experiment angelaufen. Am Ende könnten Labortests zielgerichteter eingesetzt werden.

 Mit Kameras und Mikrofonen ermitteln die Wissenschaftler Parameter, die auf eine Corona-Infektion hindeuten könnten.

Mit Kameras und Mikrofonen ermitteln die Wissenschaftler Parameter, die auf eine Corona-Infektion hindeuten könnten.

Foto: BeckerBredel

Saarländische Forscher wollen mit einer neuen Studie im Corona-Testzentrum auf dem Saarbrücker Messegelände herausfinden, ob sich Covid-19-Symptome auch kontaktlos  erkennen lassen. Mit Wärmebild- und Farbkameras, Mikrofonen sowie Methoden der Informatik wollen die Wissenschaftler Aussagen über die Körpertemperatur, Bewegungsänderungen im Gesicht, Atemgeräusche und den Klang der Stimme treffen, die auf spezielle Symptome hinweisen könnten, wie Studienleiter Prof. Dr. Dr. Daniel J. Strauss am Dienstag erläuterte.