Klimaschutz Geplanter Bürgerrat im Saarland – was eine Expertin von dem Gremium hält

Interview | Saarbrücken · 51 per Los ermittelte Menschen sollen im kommenden Jahr dem Landtag Empfehlungen für den Klimaschutz im Saarland geben. Eine Expertin sagt, worauf es bei dem Experiment ankommen wird.

 Der saarländische Landtag am Saarufer. Der neue Bürgerrat soll jetzt das Parlament unterstützen und den Parlamentariern beim Thema Klimaschutz beratend zur Seite stehen.

Der saarländische Landtag am Saarufer. Der neue Bürgerrat soll jetzt das Parlament unterstützen und den Parlamentariern beim Thema Klimaschutz beratend zur Seite stehen.

Foto: Thomas Reinhardt

Manuela Glaab, Professorin für Politikwissenschaft an der Anfang 2023 neu gebildeten Rheinland-Pfälzischen Technischen Universität (RPTU) Kaiserslautern-Landau, beschäftigt sich in ihrer Forschung mit politischer Teilhabe und Formen direkter Bürgerbeteiligung – auch mit Bürgerräten. Im SZ-Interview erklärt sie, wie der im Saarland geplante Bürgerrat zum Thema Klimaschutz zum Erfolg werden kann.