Experten: Rechtsextremistisches Gedankengut breitet sich weiter aus

Experten : Rechtsextremistisches Gedankengut breitet sich weiter aus

Rechtsextremistisches Gedankengut dringt nach Einschätzung des saarländischen Verfassungsschutzes zunehmend in die Mitte der Gesellschaft vor.

Damit einher gehe, dass die Aktivitäten der rechtsextremen Szene sich verstärkt weg von einer organisierten Parteiarbeit hin zu lockeren Initiativen und Events verlagerten.

Das geht aus dem Bericht zum Lagebild Verfassungsschutz 2018 hervor, den Innenminister Klaus Bouillon (CDU) am Mittwoch (11. September) um 13 Uhr in Saarbrücken vorstellt.

Saar-Innenminister Klaus Bouillon (CDU). Foto: dpa/Oliver Dietze

Zahlenmäßig stagniere die rechte Szene aber. Die Verfassungsschützer stellten auch fest, dass das Internet bei der Verbreitung rechter Propaganda eine immer größer werdende Rolle spielt.

(dpa)
Mehr von Saarbrücker Zeitung