DAK: Zehn Prozent der Saar-Beschäftigten haben Alkoholprobleme

DAK-Gesundheitsreport : Jeder zehnte Saar-Arbeitnehmer hat Alkoholproblem

Jeder zehnte Arbeitnehmer im Saarland hat nach einem Bericht der DAK einen riskanten Alkoholkonsum: Dies bedeute, dass sich insgesamt rund 49 000 Erwerbstätige mit ihrem Trinkverhalten Risiken aussetzten, krank oder abhängig zu werden, teilte die Krankenkasse DAK in ihrem Gesundheitsreport mit.

Erstmals untersuchte der Report auch das Thema Computerspielen. Demnach gelten acht Prozent als riskante Spieler. Das heißt, fast 32 000 Beschäftigte zeigten ein auffälliges Nutzungsverhalten.

Mehr von Saarbrücker Zeitung