1. Saarland
  2. Landespolitik

Corona-Verordnung: Saar-Kitas gehen ab Montag in den Regelbetrieb

Corona-Verordnung : Saar-Kitas gehen ab Montag in den Regelbetrieb

Die saarländischen Kitas nehmen ab Montag (22. Februar) wieder den Regelbetrieb auf. Erzieher sollen getestet werden.

Die Kitas im Saarland nehmen ab Montag wieder den Regelbetrieb auf. Das geht aus der neuen Corona-Verordnung hervor, die das Saar-Kabinett am Dienstag beschlossen hat. Bisher gibt es lediglich ein Betreuungsangebot, das allerdings allen Kindern offensteht. Laut Staatskanzlei müssen in Kitas aber Hygienekonzepte sowie eine Kontaktreduzierung beim Bringen und Abholen eingehalten werden. Erzieher sollen getestet werden.

Wie angekündigt, öffnen die Grundschulen am Montag für den Wechselunterricht. Darüber hinaus verlängerte das Saar-Kabinett die bestehenden Corona-Regeln entsprechend der Vereinbarungen von Bund und Ländern zunächst bis zum 28. Februar – mit kleineren Veränderungen. So müssen ab Montag auch Mitfahrer in Fahrzeugen medizinische Masken tragen – sofern sie nicht dem Haushalt des Fahrers angehören. In Kraft tritt auch das umstrittene Werbeverbot für Waren, die nicht dem täglichen Bedarf dienen.